Montag, 7. Oktober 2013

Endlich - das Atmos Zentrallager war zur Präsentation der GSP und GSPL Kombikessel im Atmos Werk

Letzten Freitag war endlich der Tag gekommen, auf den wir uns schon so lange gefreut haben. Alle Mitarbeiter vom Atmos Zentrallager waren zur Präsentation der neuen Kombikessel Serien GSP und GSPL ins ATMOS Werk nach Tschechien eingeladen.
Nach einer 3 stündlichen Busfahrt waren wir angekommen und herzlichst von Peter Cankar (dem Sohn vom Firmeninhaber Jaroslav Cankar) und Radek Sajdl in Empfang genommen. Nach dem Mittagessen lies es sich Peter Cankar nicht nehmen, unseren Mitarbeitern voller stolz das gesamte Atmos Firmengelände einschließlich der Produktion, Forschung und Logistik zu zeigen. Alle waren von dieser Werksbesichtigung beeindruckt!

 Eine Produktionskapazität von 50.000 Kesseln pro Jahr zu erreichen, stellt große Anforderung an qualifiziertes Personal, modernste Maschinen, straffe Organisation und perfekte Abläufe im Fertigungsprozess, welche Atmos wirklich in beeindruckender Form vereint und bietet. Der Automobilindustrie wird hier in nichts hinterher gestanden! 



Nach der Vorführung war dann der Moment gekommen,
den wir mit Spannung erwartet haben - die Präsentation
der neuen ATMOS GSP und GSPL Kombikessel.


Uns, vom Generalvertrieb in Deutschland, war diese Neuentwicklung sehr wichtig, da die Nachfrage nach einem förderfähigem Kombikessel im Einfamilienhausbereich, welcher für Scheitholz und Pellets zugleich geeignet ist, sehr groß ist. Für diesen Einsatzzweck wird es nun in absehbarer Zeit (Anmeldung läuft)  die GSP Serie mit den Kesseltypen DC25GSP und DC30GSP geben. Wie schon in anderen Blogbeiträgen von mir beschrieben, bildet die Basis für den Holzvergaserbereich die bekannte und etablierte Atmos GSE Serie.
Was die Kessel für uns im Vertrieb so interessant macht, ist der Umstand, dass ein Kombikessel die Förderung vom Pelletkessel erhält. Das sind nach derzeitigem Stand der BAFA 2.900 Euro. Ein alleiniger Holzvergaser bekommt hingegen nur 1.400 Euro.



Das lässt diesen Mehrkönner preislich sehr interessant da stehen. Jetzt im Oktober stellen wir den DC25GSP zur SHKG in Leipzig aus und anschließend wird er vor dem Verkaufsstart bei uns im ATMOS Zentrallager in Mockrehna zu besichtigen sein.
Die zweite neue Serie sind die Atmos GSPL Kombikessel. Diese Serie bietet die Kombinationsmöglichkeit von Holz und Öl. Die beiden in dieser Serie enthaltenen Kessel, der DC25GSPL und DC30GSPL- unterscheiden sich im Bereich des automatisch befeuertem Brennraums zur GSP Serie. Der obere Holzvergaserteil  ist hingegen identisch. Auch diese mit ihren Verbrennungswerten zukunftssichere Kesselserie, wird mit der gebotenen Platzersparnis eine gute Nachfrage in Deutschland, Österreich und der Schweiz haben.

Für alle Fragen zu den neuen Kesselserien stehen unsere Mitarbeiter auch jetzt schon gern zur Verfügung. Weitere Info's sind ebenfalls unter www.atmos-zentrallager.de abrufbar.